Über uns

Wir sind ein Österreichweit tätiges Ingenieurbüro für Maschinenbau. Die Schwerpunkte unserer Tätigkeit liegen bei der Prüfung von Aufzügen, Hebeanlagen, Kranen und Toren.

Unsere Stärken sind Kundenorientierung, Qualität und Nachhaltigkeit.

Unternehmensleitbild

Die überzeugende Qualität unserer Dienstleistungen ist der Motor unseres Erfolges. Wir wollen zu den kundenfreundlichsten Unternehmen unserer Branche gehören, indem wir mit einwandfreien Dienstleistungen und fachkundiger Beratung zu wettbewerbsfähigen Preisen überzeugen. Mitarbeiter mit umfassender Fachkenntnis in technischer und rechtlicher Hinsicht, Verständnis für Kundenbedürfnisse und überzeugendes Auftreten, sowie rechtzeitige und fehlerfreie Auftragsausführung betrachten wir als Voraussetzung dafür.

Eine wesentliche Voraussetzung für die Verwirklichung dieser hohen Qualitätsziele sind das Verantwortungsbewußtsein sowie die Fähigkeit und Begeisterung unserer Mitarbeiter, die als größtes Kapital in unserem Dienstleistungsunternehmen angesehen werden.

Dem freundschaftlich guten Betriebsklima kommt daher eine sehr hohe Bedeutung zu.

Das Unternehmen

Dipl.-Ing. Andreas Hermann Pietsch hat 1984 nach mehreren Jahren in verschiedenen namhaften Industriebetrieben seine Tätigkeit als Zivilingenieur für Maschinenbau aufgenommen und konnte mit der Prüfung von Toren, Kranen und als behördlich zugelassener Aufzugsprüfer einen guten Namen in der Branche erwerben.

Im Laufe der nächsten Jahre hat Dipl.-Ing. Pietsch sein Leistungsangebot u.a. als gerichtlich beeideter Sachverständiger, als Gutachter für die Typisierung von Kraftfahrzeugen und als Berater auf dem Gebiet des allgemeinen Maschinenbaues erweitert.

Im Jahre 2008 wurde das Zivilingenieurbüro vollständig in das neu gegründete Ingenieurbüro für Maschinenbau Dipl.-Ing. Pietsch & Ing. Dr. Weindorfer Prüfgesellschaft m.b.H. eingebracht, ddas damit auf mehr als 30 Jahre Erfahrung aufbaut!

Schwerpunkte unserer Unternehmensentwicklung sind die Prüfung und Inverkehrbringung von Aufzügen. Wir haben uns daher 2010 erfolgreich dem Verfahren zur Akkreditierung als Inspektionsstelle für die Inverkehrbringung von Aufzügen (Endabnahme und Einzelprüfung) unterzogen und sind seit 2011 auch als Notifizierte Stelle (NB 2345) tätig.