Inverkehrbringung von Aufzügen gemäß ASV

Ihre neuen Aufzüge - Ihre Notifizierte Stelle
Wir bringen Sie sicher nach oben!

Die in unser Unternehmen eingebundene Notifizierte Stelle für Aufzüge (notified body NB 2345) garantiert, dass die von Ihnen neu eingebauten Aufzugsanlagen höchsten Sicherheitsstandards entsprechen.

Unsere Benennung erfolgte aufgrund der staatlichen Akkreditierung als Inspektionsstelle (ID 0296) gemäß Aufzüge-Sicherheitsverordnung (ASV 2015) und Aufzugsrichtlinie (RL 2014/33 EU).

Diese staatliche Akkreditierung garantiert Ihnen die erforderliche Einhaltung der Grundlegenden Sicherheitsanforderungen der ASV durch unsere nachgewiesene höchste Kompetenz und die qualitativ einwandfreie Durchführung der Inspektion Ihrer Aufzüge durch eine unabhängige Stelle.

In Österreich erfolgt der größte Teil an Inverkehrbringungen neuer Aufzüge durch Endabnahme und Einzelprüfung.

Es besteht daher ein hervorragendes Verhältnis zwischen Ihrem Bedarf und unserer Qualifikation und Spezialisierung. Diesen Vorteil geben wir 1:1 an Sie weiter.

Das Inverkehrbringungsverfahren

Zur Einleitung eines Inspektionsverfahrens brauchen Sie lediglich die Unterlagen Ihrer Aufzüge gemäß ASV 2015 an uns zu übermitteln.

Sämtliche Zertifikate können selbstverständlich für mehrere Aufzüge gemeinsam auf elektronischen Datenträgem vorgelegt werden. Die Vervielfältigung im Einzelfall wird dabei überflüssig, die Archivierung zur Wiederverwendung erfolgt durch Ihre Notifizierte Stelle.

Nach der Beurteilung der technischen Unterlagen erfolgen der Einbau Ihrer Aufzüge und die Inspektion der Anlagen. Bei dieser werden sämtliche erforderlichen Kontrollen und Messungen durchgeführt, um die Einhaltung der Grundlegenden Sicherheits-und Gesundheitsanforderungen zu gewährleisten.

Die Inspektion endet mit der Ausstellung der Berichte bzw. Bescheinigungen und der Kennzeichnung am Typenschild des jeweiligen Aufzuges.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!